Werdegang: 1990  1995 Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin (Fachakademie) 1995  2000 Tätigkeit als Erzieherin im Kindergarten 2000  2003 Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin(Berufsfachschule) 2003 – 2006 Tätigkeit als Logopädin  in einer logopädischen  Praxis in Ansbach seit 2006 selbständige Logopädin in eigener Praxis Jutta Anschütz    Logopädin und Erzieherin Schwerpunkte: Sprachentwicklungsstörungen Dyslalien/ verbale Entwicklungsdyspraxien  Phonologische Störungen Stottern Aphasien Myofunktionelle Störungen Zentral - auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen Fortbildungen:  Therapie des Stotterns im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter nach dem Non-Avoidance-Konzept (S. Winkler) Dysgrammatismus (Dr. S. Kruse) Taktkin® (B. Birner-Janusch) Gesprächsführung und NLP (S. Winkler) Sprachreich – Fortbildung für Erzieher zur Sprachförderung im Kindergarten (dbl) Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen nach dem Patholinguistischen Ansatz nach Prof. Dr. J. Siegmüller/ Prof. Dr. C. Kauschke (Dysgrammatismus, Wortschatzerwerb und Wortfindungsstörungen) Funktionales Stimmtraining – Erlanger Modell (Sabine Degenkolb – Weyers/ Ingrid Visser) Der Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störungen (Prof. Dr. H–J. Motsch) Regelmäßige Teilnahme am Kongress des Deutschen Berufsverbandes für Logopädie
Wir über uns Unsere logopädische Praxis besteht seit dem Jahr 2006. Inzwischen bilden drei staat- lich anerkannte Logopädinnen das Team von JA logo!. Regelmäßige Fortbildungen, Fallbesprechungen und Weiterbildung durch aktuelle Fachliteratur sind für uns selbstverständlich, um unser fachliches Wissen aber auch unsere therapeutischen Kompetenzen stets zu erweitern und zu vertiefen. Die kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierung ermöglicht es uns, Ihnen ein umfangreiches und breites Behand- lungsspektrum anzubieten und bedeutet für Sie als Patienten oder Angehörigen eine stets hoch qualifizierte, an aktuellen sprachwissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden ausgerichtete Behandlung. Kontakte zu Ärzten, Kindergärten, Schulen, Therapiezentren, Ergotherapeuten, Psychologen und weiteren angrenzenden Dis- ziplinen unterstützen unseren ganzheitlichen Therapieansatz, der auch die Ange- hörigenberatung mit einschließt. Zusätzlich zur Betreuung von Patienten nach ärztlicher Verordnung bieten wir Infor- mationsveranstaltungen zur Sprachentwicklung und Sprachförderung an, beispiels- weise Elternabende oder Fortbildungen für Erzieher. Unser Team
Wir über uns Unsere logopädische Praxis besteht seit dem Jahr 2006. Inzwischen bilden drei staat-lich anerkannte Logopädinnen das Team von JA logo!. Regelmäßige Fortbildungen, Fallbesprechungen und Weiterbildung durch aktuelle Fachliteratur sind für uns selbstverständlich, um unser fachliches Wissen aber auch unsere therapeutischen Kompetenzen stets zu erweitern und zu vertiefen. Die kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierung ermöglicht es uns, Ihnen ein umfangreiches und breites Behand-lungsspektrum anzubieten und bedeutet für Sie als Patienten oder Angehörigen eine stets hoch qualifizierte, an aktuellen sprachwissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden ausgerichtete Behandlung. Kontakte zu Ärzten, Kindergärten, Schulen, Therapiezentren, Ergotherapeuten, Psychologen und weiteren angrenzenden Dis-ziplinen unterstützen unseren ganzheitlichen Therapieansatz, der auch die Ange- hörigenberatung mit einschließt. Zusätzlich zur Betreuung von Patienten nach ärztlicher Verordnung bieten wir Infor-mationsveranstaltungen zur Sprachentwicklung und Sprachförderung an, beispiels- weise Elternabende oder Fortbildungen für Erzieher. Unser Team
Werdegang: 1990  1995 Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin (Fachakademie) 1995  2000 Tätigkeit als Erzieherin im Kindergarten 2000  2003 Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin(Berufsfachschule) 2003 – 2006 Tätigkeit als Logopädin  in einer logopädischen  Praxis in Ansbach seit 2006 selbständige Logopädin in eigener Praxis Jutta Anschütz    Logopädin und Erzieherin Schwerpunkte: Sprachentwicklungsstörungen Dyslalien/ verbale Entwicklungsdyspraxien  Phonologische Störungen Stottern Aphasien Myofunktionelle Störungen Zentral - auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen Fortbildungen:  Therapie des Stotterns im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter nach dem Non-Avoidance-Konzept (S. Winkler) Dysgrammatismus (Dr. S. Kruse) Taktkin® (B. Birner-Janusch) Gesprächsführung und NLP (S. Winkler) Sprachreich – Fortbildung für Erzieher zur Sprachförderung im Kindergarten (dbl) Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen nach dem Patholinguistischen Ansatz nach Prof. Dr. J. Siegmüller/ Prof. Dr. C. Kauschke (Dysgrammatismus, Wortschatzerwerb und Wortfindungsstörungen) Funktionales Stimmtraining – Erlanger Modell (Sabine Degenkolb – Weyers/ Ingrid Visser) Der Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störungen (Prof. Dr. H–J. Motsch) Regelmäßige Teilnahme am Kongress des Deutschen Berufsverbandes für Logopädie